Entfernung über GPS
ab PLZ

Schwarzer Kies

In der Nähe eines kleinen Dorfes im Hunsrück wird von der US-Armee eine NATO-Militärbasis errichtet. Ein betrügerischer LKW-Fahrer, der Kies transportiert, ergreift vor der Polizei die Flucht und überfährt unabsichtlich ein Liebespaar.

Mehr

In der Nähe eines kleinen Dorfes im Hunsrück wird von der US-Armee eine NATO-Militärbasis errichtet, 6000 Soldaten sind gekommen, die zwar keiner wirklich mag, aber mit denen man hervorragend Geschäfte machen kann. Prostitution und Schwarzmarkt blühen, ein LKW-Fahrer transportiert Kies für den Ausbau der Basis und verdient doppelt, indem er die Ware unter der Hand an deutsche Bauunternehmen verkauft. Als ihm die Polizei auf die Schliche kommt, ergreift er die Flucht und überfährt unabsichtlich ein Liebespaar.

Details

BRD 1960, 111 min
Genre: Drama, Politfilm
Regie: Helmut Käutner
Drehbuch: Helmut Käutner, Walter Ulbrich
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Helmut Wildt, Ingmar Zeisberg, Hans Cossy
FSK: 18

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.