Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Royal Opera House: Der Troubadour (2023)

Mehr

In Verdis monumentaler Geschichte, die von Aberglauben und Rivalitäten erzählt, erhebt sich ein vernichtender Fluch aus der Asche. Als Manrico und Graf Luna um die Gunst von Leonora wetteifern, erhitzen sich die Gemüter. Die beiden ahnen nicht, dass Manricos Mutter Azucena seit Jahrzehnten ein schreckliches Geheimnis hütet. Bald soll sich ein Fluch aus der Vergangenheit aus der Asche erheben, der für sie alle vernichtende Konsequenzen haben wird. In Adele Thomas' energiegeladener Inszenierung mit Ludovic Tezier und Jamie Barton in den Hauptrollen spielt Verdis Handlung in einer durch Hieronymus Bosch inspirierten Welt des mittelalterlichen Aberglaubens. Antonio Pappano dirigiert Verdis dramatische Partitur, die unter anderem den berühmten 'Amboss-Chor' beinhaltet. Dauer: 3 Stunden und 25 Minuten (einschließlich einer Pause), gesungen auf Italienisch mit deutschen Untertiteln.

Details

Originaltitel: Royal Opera House: Der Troubadour
GB 2023, 205 min
Genre: Live-Übertragung, Oper
Regie: Adele Thomas
Verleih: LUF
Darsteller: Yusif Eyvazov, Ludovic Tezier, Jamie Barton
Kinostart: 08.06.2023

Website

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.