Entfernung über GPS
ab PLZ

Rengeteg: mindenhol latlak – Forest: I See You Everywhere

Mehr

Sieben fugenartig komponierte Miniaturen, hypnotisch und erratisch, scheinbar harmlos zu Beginn, dann zunehmend intensiver. Am Ende kulminieren sie zu einem Psycho-Kaleidoskop. Der Großvater schweigt – ist er am Leben? Ein Mann spricht mit dem Kleiderschrank – weshalb? Gespensterhaft schleichen sich Abwesende in die Gespräche und das Leben von Paaren und Familien: Verlorene, Verdrängte, Vermisste. Junge Männer schockieren ihre Mütter, der eine durch Liebe, der andere durch Verachtung (sowie die sachlich vorgebrachte These, Gott sei eine Art Gandalf). Schließlich gibt es noch einen Scharlatan, der naive Kranke in den Tod treibt. Wer hier Opfer ist und wer die Schuld trägt, ist kaum zu sagen. Wenn Menschen Sphären sind, können sie sich je begegnen?
(Berlinale)

Details

Originaltitel: Rengeteg – mindenhol latlak
Ungarn 2020, 112 min
Sprache: Ungarisch
Regie: Bence Fliegauf
Drehbuch: Bence Fliegauf
Darsteller: Juli Jakab, Lazlo Cziffer, Lilla Kizlinger

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Rengeteg: mindenhol latlak - Forest: I See You Everywhere

(Rengeteg – mindenhol latlak) | Ungarn 2020 | R: Bence Fliegauf

Vorführungen

Freiluftkino Rehberge

16.06. – Mi

OmeU21:45

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.