Entfernung über GPS
ab PLZ

Quartett im Bett

Die amourösen und sonstigen Abenteuer von vier Herumtreibern in Berlin, deren "antibürgerliche" Lebensform im harten Gegensatz zu der etablierten Gesellschaft und zum "offiziellen" Berlin-Image steht.

Mehr

Berlin 1968. Die Jacob Sisters und "Insterburg & Co." erleben in einer Zeit des politischen Umbruchs zwischen Ho-Tschi-Minh und Axel Springer turbulente Tage in Kreuzberger Kneipen und Betten. Die anarchischen Blödelbarden um Insterburg ziehen durch die Hinterhöfe Kreuzbergs und vertreiben sich die Zeit mit selbstgebastelten Instrumenten und ihren zahlreichen hübschen Gespielinnen. In den Luxushotels gastieren die quirligen Jacob Sisters mit ihren vier Pudeln. Und vier Ölscheichs bekommen auf Staatsbesuch das Postkarten-Berlin vorgeführt.

Details

D 1968, 92 min
Genre: Komödie
Regie: Peter Schamoni
Drehbuch: Peter Schamoni
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Rainer Basedow, Dieter Kursawe, Andrea Rau
FSK: 18

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.