Entfernung über GPS
ab PLZ

Privilege (1966)

Mehr

PRIVILEGE war der erste und letzte Film, den Watkins für ein großes Filmstudio produzierte. In der nahen Zukunft Großbritanniens spielend, erzählt Watkins die Geschichte des Popstars Stephen Shorter, der als Marionette und Gefangener eines manipulativen Staates und seiner Kirche agiert. Mit Paul Jones (Sänger der 60er-Popgruppe Manfred Mann) in der Hauptrolle des tragischen Sängers schaut der Film darauf, wie Populärkultur und Starkult zur Beschwichtigung und Manipulation einer potentiell revolutionären Jugend genutzt werden können.

https://wolfberlin.org/peterwatkins/calendar/2018/5/12/privilege-mit-einfhrung-friederike-horstmann

Details

Originaltitel: Privilege
GB 1966, 103 min
Genre: Komödie
Regie: Peter Watkins, Derek Ware
Drehbuch: Peter Watkins, Norman Bogner
Darsteller: Paul Jones, Jean Shrimpton, Mark London
FSK: 18

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.