Entfernung über GPS
ab PLZ

Powrot Agnieszki H. – The Return of Agnieszka H.

Ein vielschichtiger Dokumentarfilm über Agnieszka Holland und ihre starke Bindung zu Tschechien.

Mehr

Vor dem Hintergrund der Dreharbeiten zum mehrteiligen Spielfilm „Burning Bush“ über Jan Palach, dem Mann, der sich 1969 in Prag selbst anzündete, berichtet Agnieszka Holland über ihre Studentenzeit in Prag. Sie war Regiestudentin an der berühmten Prager Filmschule FAMU. Die Erinnerung an diese Zeit ist gleichzeitig die Erinnerung an historisch wichtige Ereignisse der Jahre 1966 bis 1971, die großen Einfluss auf ihr späteres Leben und ihr Filmschaffen hatten. Gemeinsam mit ihrem langjährigen Weggefährten Jacek Petrycki reflektiert sie die damalige Zeit, ihre jugendlichen Ideale, den menschlichen Freiheitsdrang und persönliche Entscheidungen in Zeiten politischer Unterdrückung.

fsk Kino

Details

Originaltitel: Powroty Agnieszki H.
PL/CZ 2013, 70 min
Genre: Biografie, Dokumentarfilm
Regie: Krystyna Krauze
Drehbuch: Krystyna Krauze, Jacek Petrycki
Darsteller: Andrzej Koszyk, Andrzej Zajączkowski, Irena Rybczyńska, Laco Adamik

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.