Entfernung über GPS
ab PLZ

Platzkart – Third-Class Travel

Mehr

Kurz nach Weihnachten bestieg der aserbaidschanische Regisseur Rodion Ismailov (NOMADEN) den Zug von Moskau nach Vladivostok. Sieben Tage später hatte er die längste Eisenbahnstrecke der Welt hinter sich gebracht und auf dem Weg viele seiner Mitreisenden interviewt. Besonders die Russen, die sich nur die billigste dritte Klasse leisten können, lässt er zu Wort kommen, darüber, wie sie die Welt und ihr Land sehen. Ihre Geschichten vereinen sich zum Bild eines Landes aus tausend Facetten, das immer in Bewegung und Veränderung ist.

Details

Originaltitel: Platzkart
RUS 2016, 82 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Rodin Ismailov

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.