Entfernung über GPS
ab PLZ

Pippi Langstrumpf (1968)

Ein sommersprossiges Mädchen mit roten abstehenden Zöpfen reitet auf einem schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine kleine idyllische schwedische Stadt. Sie zieht in das allerbunteste Haus ein. Schon bald gewinnt sie neue Freunde.

Mehr

Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen mit abstehenden Zöpfen auf einen schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine leine idyllische schwedische Stadt und zieht in das bunteste Haus der Stadt, die Villa Kunterbunt, ein. In Begleitung des Mädchens, das sich Pippilotta Rollgardinia Viktualia Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf nennt, befindet sich außer dem Pferd noch ein kleiner Affe, den Pippi ehrfürchtig "Herr Nilsson" anredet.

Details

Originaltitel: Pippi Langstrump
Schweden 1968, 82 min
Genre: Modernes Märchen
Regie: Olle Hellblom
Drehbuch: Astrid Lindgren
Verleih: JUGENDFILM
Darsteller: Inger Nilsson, Pär Sundberg, Maria Persson
FSK: oA

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.