Entfernung über GPS
ab PLZ

Pankow '95

In einem alternativen 1995 sitzt der aus dem Westen emigrierte W. A. Zart in der Psychiatrie Pankow ein. Flucht scheint unmöglich, bis ihm seine Frau, ein ehemaliges Retortenbaby und die Jungfrau Maria (Nina Hagen) helfen. Gábor Altorjays extrem seltsame New-Wave-SciFi-Comedy hat Musik von The Wirtschaftswunder, und bunte Bilder, die frisch restauriert so sehr leuchten wie Udo Kiers Augen

Mehr

Wir schreiben das Jahr sechs nach dem so überraschenden wie vorhersehbaren Ende des globalen Kapitalismus. Die Mauer ist gefallen, der real existierende Sozialismus regiert die Welt. Zu den wenigen, die gegen die neue Zeit aufbegehren, gehört der junge Wissenschaftler Zart (Udo Kier). Er wird zusammen mit seiner schönen Frau Laura (Christine Kaufmann), dem ersten deutschen Retortenbaby (der von einer hellen Kinderstimme synchronisierte ungarische Musiker Tom Dokoupil) und Angelo (der Hamburger Sex-Theater-Impresario Rene Durand) in einer Irrenanstalt in Pankow gefangen gehalten. Dort droht eine Gehirn-OP durch Dr. Frisch (Dieter Thomas Heck). Klar, dass Zart und seine Freunde flüchten müssen.

Details

Deutschland 1984, 88 min
Genre: Science Fiction
Regie: Gábor Altorjay
Drehbuch: Gábor Altorjay
Kamera: Jörg Jeshel
Verleih: rapid eye movies
Darsteller: Udo Kier, Christine Kaufmann, Dieter Thomas Heck
FSK: 12
Kinostart: 25.11.2021

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Pankow '95

Deutschland 1984 | Science Fiction | R: Gábor Altorjay | FSK: 12

In einem alternativen 1995 sitzt der aus dem Westen emigrierte W. A. Zart in der Psychiatrie Pankow ein. Flucht scheint unmöglich, bis ihm seine Frau, ein ehemaliges Retortenbaby und die Jungfrau Maria (Nina Hagen) helfen. Gábor Altorjays extrem seltsame New-Wave-SciFi-Comedy hat Musik von The Wirtschaftswunder, und bunte Bilder, die frisch restauriert so sehr leuchten wie Udo Kiers Augen

Vorführungen

b-ware! ladenkino

HEUTE

12:55

07.12. – Di

TicketsTickets kaufen 12:55

08.12. – Mi

TicketsTickets kaufen 15:30

BrotfabrikKino

HEUTE

20:15

07.12. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/471 40 01, karten@brotfabrik-berlin.de (Email-Reservierungen sind bis 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 20:15

08.12. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/471 40 01, karten@brotfabrik-berlin.de (Email-Reservierungen sind bis 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn möglich.) 20:15

Lichtblick-Kino

07.12. – Di

22:30

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.