Entfernung über GPS
ab PLZ

Opfergang

Die Geschichte einer reichen Nordländerin, die am Hamburger Elbstrand von der Liebe in den Tod wegschmilzt, weil ihr Geliebter verheiratet ist.

Mehr

Die reiche temperamentvolle Aels aus dem Norden lebt am Hamburger Elbeufer. Neben ihr in einer Villa wohnt das frisch verheiratete Paar Albrecht und Octavia. Die Freundschaft zwischen Aels und Albrecht stört die Harmonie dieser Ehe nicht. Doch eines Tages bricht bei Aels ein altes Tropenleiden aus, sie fiebert, und weil sie ans Bett gefesselt ist, reitet Albrecht jeden Tag an ihrem Fenster vorbei und grüßt sie. Als aber auch er an einer Seuche erkrankt, übernimmt seine Frau Octavia diesen Liebesdienst und grüßt in seiner Reitkleidung die Kranke, um sie nicht zu beunruhigen.

Details

D 1942-1944, 98 min
Genre: Melodram
Regie: Veit Harlan
Drehbuch: Veit Harlan, Alfred Braun
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Kristina Söderbaum, Irene von Meyendorff, Carl Raddatz
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.