Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Motherland

Während Nikita ängstlich seinen Wehrdienst antritt, reist Svetlana durch Belarus. Sie sucht nach Gerechtigkeit für ihren Sohn, der während der Militärausbildung ermordet wurde. Im Jahr 2020 wüten Menschen in Minsk gegen die staatliche Gewalt.

Mehr

Svetlana hat ihren Sohn verloren Er wurde tot aufgefunden, während er seinen Wehrdienst leistete. Sie versucht die Gewaltkultur im belarussischen Militär aufzuklären. Gleichzeitig wird eine Gruppe junger Freunde aus der Techno-Szene selbst eingezogen.

Details

Schweden/Norwegen/Ukraine 2023, 92 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Alexander Mihalkovich, Hanna Badziaka
Kamera: Siarhei Kanaplianik
Musik: Thomas Angell Endresen, Yngve Leidulv Sætre
Verleih: déjà-vu film UG
Kinostart: 31.08.2023

Website
IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.