Entfernung über GPS
ab PLZ

Momo (1985)

Das Waisenmädchen Momo muss die Menschen vor den grauen Männern retten, die ihnen die Zeit stehlen.

Mehr

Das Waisenmädchen Momo lebt in einem Amphitheater am Rande eines verschlafenen Dorfes. Ihr bester Freund ist der Straßenkehrer Beppo, aber auch die anderen Bewohner des Dorfes kümmern sich um sie. Doch dann beginnen Momos Freunde, sich zu verändern. Auf einmal haben sie immer weniger Zeit. Momo entdeckt, dass die grauen Männer, die neuerdings überall auftauchen, den Menschen die Zeit wegnehmen. Momo muss etwas unternehmen. Sie macht sich auf die Suche nach Meister Hora. Verfilmung des Kinderbuchs von Michael Ende.

Details

Originaltitel: Momo
Deutschland/Italien 1986, 100 min
Sprache: Deutsch
Genre: Fantasy, Literaturverfilmung
Regie: Johannes Schaaf
Drehbuch: Johannes Schaaf, Rosemarie Fendel, Michael Ende, Marcello Coscia
Schnitt: Amedeo Salfa
Musik: Angelo Branduardi
Verleih: Croco Filmverleih
Darsteller: Radost Bokel, Bruno Stori, Mario Adorf, Armin Mueller-Stahl, Leopoldo Trieste
FSK: 6
Kinostart: 17.10.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Momo (1985)

(Momo) | Deutschland/Italien 1986 | Fantasy, Literaturverfilmung | R: Johannes Schaaf | FSK: 6

Das Waisenmädchen Momo muss die Menschen vor den grauen Männern retten, die ihnen die Zeit stehlen.

Vorführungen

City Kino Wedding

17.11. – So

TicketsKartenreservierung: Tel. 0152/596 87 921 16:30

Wolf Kino

HEUTE

TicketsTickets kaufen 16:00

16.11. – Sa

16:10

20.11. – Mi

16:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.