Entfernung über GPS
ab PLZ

Mollath – Und plötzlich bist du verrückt

Mit dem Namen Gustl Mollath verbindet sich einer der größten Justizskandale der deutschen Nachkriegsgeschichte. Der Film begleitet Mollath über die Jahre des Prozesses hinweg bei seinem Kampf um Gerechtigkeit und Rehabilitation.

Mehr

Mit dem Namen Gustl Mollath verbindet sich einer der größten Justizskandale der deutschen Nachkriegsgeschichte. Siebeneinhalb Jahre wurde Mollath unrechtmäßig in der geschlossenen Psychiatrie festgehalten. Er wurde für paranoid und gemeingefährlich erklärt. Der Film begleitet Gustl Mollath über die Jahre des Prozesses hinweg und zeichnet ein Porträt über einen Mann, der bis heute für seine Gerechtigkeit und Rehabilitation kämpft.

Details

Deutschland 2015, 90 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Leonie Stade, Annika Blendl
Drehbuch: Annika Blendl, Annika Stade
Verleih: Zorro
FSK: oA
Kinostart: 09.07.2015

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.