Entfernung über GPS
ab PLZ

Mein langsames Leben

Berlin im Sommer. Valerie und Sophie sitzen in einem Café und reden. Die eine, Valerie, bleibt den Sommer über in Berlin, die andere, Sophie, geht für sechs Monate nach Rom, um zu arbeiten.

Mehr

Berlin im Sommer. Valerie und Sophie sitzen in einem Café und reden. Die eine, Valerie, bleibt den Sommer über in Berlin, die andere, Sophie, geht für sechs Monate nach Rom, um zu arbeiten. Begegnungen und Beziehungen, Momente eines halben Jahres aus dem Leben der dreißigjährigen Valerie.

Details

D 2001, 85 min
Genre: Großstadtfilm
Regie: Angela Schanelec
Drehbuch: Angela Schanelec
Verleih: PERIPHER
Darsteller: Lardi Ursina, Andreas Patton, Anne Tismer
Kinostart: 20.09.2001

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.