Entfernung über GPS
ab PLZ

Martha (1973)

Eine 31-jährige Bibliotheksangestellte heiratet nach dem Tod ihres Vaters einen distinguierten Geschäftsmann, der sich als herrschsüchtig und sadistisch herausstellt und die innerlich ungefestigte Frau für seine Bedürfnisse "formt".

Mehr

Martha, Anfang dreißig, ledig und durchaus attraktiv, verbringt mit ihrem Vater den Urlaub in Rom. Bei einem Gang durch die Stadt erleidet der Vater auf der Spanischen Treppe einen Herzinfarkt und stirbt. Im Hof der deutschen Botschaft in Rom trifft Martha einen ihr unbekannten, etwa 45-jährigen Mann. Die Begegnung fasziniert beide. Zurück in Deutschland sieht sie einige Zeit später bei einer Hochzeitsfeier den Fremden aus Rom wieder.

Details

Originaltitel: Martha
BRD 1973, 116 min
Genre: Melodram
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Rainer Werner Fassbinder
Verleih: FILMVERLAG DER AUTOREN/FUTURA
Darsteller: Margit Carstensen, Karlheinz Böhm, Gisela Fackeldey
FSK: 12
Kinostart: 08.12.1994

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.