Entfernung über GPS
ab PLZ

Manpower (2014)

Vier Leben – vier Geschichten – vier mal die Frage nach Herkunft und Entwurzelung, Exil und Emigration, Zuhause und Familie. In seinem gesellschaftskritischen Drama „Manpower“ begleitet Regisseur Noam Kaplan vier Männer durch ihren Alltag in Israel und schafft ein differenziertes Bild der israelischen Realität.

Mehr

Der Immigrationspolizist Meir verdient nicht genug Geld, um seine Familie zu ernähren. Der philippinische Teenager Erez möchte gerne in der israelischen Armee dienen. Der nigerianische Einwanderer Bamba lebt in ständiger Angst vor der Abschiebung. Und der alternde Taxifahrer Haim muss dabei zusehen, wie sein Sohn samt Familie nach Kanada auswandert.
Kaplans Film wurde bereits auf mehreren internationalen Filmfestivals gezeigt.

fsk Kino

Details

Originaltitel: Manpower
Israel 2014, 85 min
Sprache: Hebräisch, Englisch, Igbo
Genre: Drama
Regie: Noam Kaplan
Drehbuch: Noam Kaplan
Schnitt: Effi Cohen
Darsteller: Samuel Calderon, Yossi Marshek, Sun Intusap, Liat Goren, Neta Shpigelman

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.