Entfernung über GPS
ab PLZ

Los Reyes

Feuchte Nasen und raue Pfoten

LOS REYES erzählt anhand der Straßenhunde Futbol und Chola, die an einem Skatepark in Santiago, Chile leben, von der Koexistenz von Mensch und Tier im Lebensraum Stadt.

Mehr

Santiago, Chile: Am traditionsreichen Skatepark Los Reyes (dt. „Die Könige“) ist kaum was los, denn es ist verdammt heiß und es gibt kaum Schatten. „Wer soll auch kommen bei der Scheißhitze außer uns“, klagen diejenigen, die trotzdem immer da sind. Der Park ist ihr Zuhause, und doch haben sie es nur geborgt: von Futbol und Chola, zwei großen braunen Hunden, die hier die wahren Herrscher sind.
Ähnlich wie schon Ceyda Toruns KEDI (Türkei 2017), in dem Katzen und Menschen aus den Straßen Istanbuls porträtiert werden, erzählt auch LOS REYES von der Koexistenz von Mensch und Tier im Lebensraum Stadt, richtet seinen Fokus aber noch stärker auf das tägliche Leben der vierbeinigen Protagonisten. Ruhig und aufmerksam beobachtet die Kamera die beiden Rüden in ihrem Revier, beim Hecheln und beim Schattensuchen, beim Spielen und beim Schlafen, studiert in Detailaufnahmen die feuchten Nasen und rauen Pfoten. Der temperamentvolle Chola bellt gerne und jagt passierende Motorräder; Futbol ist gelassener und schon zufrieden, wenn er eine Plastikflasche gefunden hat, die er im Mund halten kann. Trotz der so unterschiedlichen Gemüter sind sie unzertrennlich, und ihre Freundschaft geht richtig ans Herz.
„Niemand soll mir sagen, was ich zu tun habe“ – was sich die Kids im Skatepark wünschen, ist für die Straßenhunde Alltag. Dass diese Streunerromantik einige Haken hat, sparen die Regisseur*innen Bettina Perut und Ivan Osnovikoff nicht aus. Wenn ein Leinenhund daheim im Trockenen liegt, trotzen Futbol und Chola draußen den Sturmfluten, die die eben noch staubtrockene Stadtlandschaft vollkommen verändern. Und so gibt es schöne Tage und traurige, Tragik und Glück – Hundeleben halt.

Eva Szulkowski

Details

Chile/Deutschland 2018, 77 min
Genre: Dokumentarfilm, Tierfilm
Regie: Bettina Perut, Ivan Osnovikoff
Verleih: UCM.One
FSK: 6
Kinostart: 08.07.2021

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Los Reyes

Chile/Deutschland 2018 | Dokumentarfilm, Tierfilm | R: Bettina Perut, Ivan Osnovikoff | FSK: 6

LOS REYES erzählt anhand der Straßenhunde Futbol und Chola, die an einem Skatepark in Santiago, Chile leben, von der Koexistenz von Mensch und Tier im Lebensraum Stadt.

Vorführungen

Acud Kino

HEUTE

TicketsKartenreservierung: https://acudkino.de/Programm OmU18:00

31.07. – Sa

TicketsKartenreservierung: https://acudkino.de/Programm OmU18:00

02.08. – Mo

TicketsKartenreservierung: https://acudkino.de/Programm 17:00

b-ware! ladenkino

04.08. – Mi

TicketsTickets kaufen OmeU15:10

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.