Entfernung über GPS
ab PLZ

Lloronas Fluch

Im Los Angeles der 1970er-Jahre schleicht La Llorona durch die Nacht, und verfolgt ihre kindlichen Opfer. Als eine Sozialarbeiterin die unheimliche Warnung einer verstörten Mutter ignoriert wird sie in eine düstere, übernatürliche Welt hineingezogen.

Mehr

La Llorona. Die weinende Frau. Eine grausige Erscheinung, gefangen zwischen Himmel und Hölle, einem fürchterlichen Schicksal ausgeliefert, das sie selbst verschuldet hat. Seit Generationen löst allein die Erwähnung ihres Namens in aller Welt Entsetzen aus. Einst hat sie ihre Kinder in einem eifersüchtigen Wutanfall ertränkt und sich dann selbst, beherrscht von ohnmächtigem Schmerz, in den reißenden Strom hinterhergestürzt. Inzwischen weint sie Tränen der Ewigkeit. Sie sind tödlich, und wer ihre nächtliche Todesklage vernimmt, ist verloren. La Llorona streift durch die Finsternis und macht Jagd auf Kinder, die ihre eigenen ersetzen sollen. Im Laufe der Jahrhunderte ist sie immer unersättlicher geworden - und ihre Methoden sind immer grausamer. Im Los Angeles der 1970er-Jahre schleicht La Llorona durch die Nacht, und verfolgt ihre kindlichen Opfer. Als eine Sozialarbeiterin die unheimliche Warnung einer verstörten Mutter ignoriert, die man der Gefährdung des Kindeswohls verdächtigt, wird sie mit ihren kleinen Kindern in eine düstere, übernatürliche Welt hineingezogen. Um La Lloronas tödlichem Zorn zu entkommen, könnte ein desillusionierter Pfarrer ihre letzte Hoffnung sein: In der Grauzone zwischen Angst und Glauben versucht dieser mit mystischen Praktiken, das Böse in seine Schranken zu weisen.

Details

Originaltitel: The Curse of La Llorona
USA 2019, 93 min
Sprache: Englisch, Spanisch
Genre: Horror
Regie: Michael Chaves
Drehbuch: Mikki Daughtry, Tobias Iaconis
Kamera: Michael Burgess
Schnitt: Peter Gvozdas
Musik: Joseph Bishara
Verleih: Warner Bros.
Darsteller: Linda Cardellini, Patricia Velasquez, Sean Patrick Thomas, Madeleine McGraw
Kinostart: 18.04.2019

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.