Entfernung über GPS
ab PLZ

Horizont

Politisierung & Protest

Die 17-jährige Adja Cissokho (Tracy Gotoas), die in einem armen Pariser Vorort lebt, interessiert sich vor allem für’s Tanzen, Feiern und Spaß haben. Durch einen Kollegen bekommt sie Kontakt zur Klimabewegung und beginnt, sich zu engagieren.

Mehr

Die 17-jährige Adja Cissokho (Tracy Gotoas), die in einem armen Pariser Vorort lebt, interessiert sich vor allem fürs Tanzen, Feiern und Spaß haben. Sie ist jung und möchte ihr Leben genießen. Doch während ihr Bruder Tawfiq (Dembélé) an seiner erfolgreichen Fußballerkarriere arbeitet und ihre Freundin Sabira (Niia Hall) zur Influencerin avanciert, wird sie beim Praktikum im Altenheim mit dem Tod konfrontiert. Ihr Kollege Arthur (Sylvaine LeGall) ist für sie da, obwohl sie und ihre Freundinnen sich immer über ihn lustig machen. Er lebt mit seinen Eltern in einer Kommune und kämpft in seiner Freizeit gegen den Klimawandel. Seiner Familie droht die Zwangsräumung, ihr Biobauernhof soll einem Entertainment-Komplex weichen. Nach und nach wird Adja bewusst, welche Folgen die Klimakatastrophe bereits heute für Menschen hat – vor allem für ohnehin marginalisierte Menschen. Dass die Klimabewegung dennoch in erster Linie ein Luxusprojekt von weißen und wohlhabenden Menschen zu sein scheint, damit hadert Adja. Ihr Besuch einer Demo, die gewaltsam aufgelöst wird, trägt dazu bei, dass sie sich trotzdem immer mehr zu der Kommune hingezogen fühlt. „Das Leben, das sie uns verkaufen wollen, hat keine Zukunft auf diesem Planeten“, so ein Slogan der Gruppe. Begleitet von schönen visuellen Einfällen und einem hervorragenden Soundtrack widmet sich HORIZONT von Regisseurin Emilie Carpentier diesem Lebensgefühl der Jugend. Besonders stechen dabei die beeindruckend inszenierten Straßenschlachten und Verfolgungsjagden mit der Polizei hervor. Die Sequenzen zeugen von der typisch französischen Protestkultur, zeigen die Brutalität der systematischen Polizeigewalt und stellen sich ganz entschieden auf die Seite der Demonstrant*innen.

Eva Szulkowski

Details

Originaltitel: L'Horizon
Frankreich 2021, 85 min
Genre: Drama
Regie: Émilie Carpentier
Drehbuch: Emilie Carpentier
Kamera: Elin Kirschfink
Schnitt: Laurence Manheimer
Verleih: Arsenal Filmverleih
Darsteller: Tracy Gotoas, Sylvain Le Gall, Niia
Kinostart: 06.10.2022

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.