Entfernung über GPS
ab PLZ

Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt?

In einer von der Wirtschaftskrise hart getroffenen Arbeiterfamilie kämpfen alle gegen Arbeitslosigkeit und Wohnungsverlust. Der Sohn stürzt sich aus Verzweiflung aus dem Fenster, und die schwangere Tochter wird von ihrem Freund sitzengelassen.

Mehr

Berlin, Ende der 20er Jahre. In einer von der Wirtschaftskrise hart betroffenen Arbeiterfamilie erfährt der arbeitslose Sohn, der sich den ganzen Vormittag vergeblich um eine Stelle bemüht hat, von seinem ebenfalls arbeitslosen Vater, daß die Arbeitslosenunterstützung gekürzt wird. Aus Verzweiflung stürzt er sich aus dem Fenster. Die Familie kann die Miete nicht mehr aufbringen. Ihnen wird die Wohnung gekündigt.

Details

D 1932, 69 min
Genre: Sozialkritischer Film
Regie: Slatan Dudow
Drehbuch: Slatan Dudow, Ernst Ottwald, Bertolt Brecht
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Martha Wolter, Ernst Busch, Hertha Thiele
FSK: 12
Kinostart: 23.10.1997

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.