Entfernung über GPS
ab PLZ

Kris – Krise

Mehr

Nelly lebt bei ihrer Stiefmutter Ingeborg, ihre wahre Mutter Jenny führt in Stockholm einen Schönheitssalon. Dem Kampf der beiden Frauen um das achtzehnjährige Mädchen entspricht das Werben des biederen Uffe und des zwielichtigen Jack. Moralische Fragen und melodramatische Antworten, das letzte Wort hat der Erzähler.

Details

Originaltitel: Kris
S 1946, 93 min
Genre: Melodram
Regie: Ingmar Bergman
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Dagny Lind, Marianne Löfgren, Allan Bohlin

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.