Entfernung über GPS
ab PLZ

Karbid und Sauerampfer

Ein Dresdner Arbeiter gerät bei dem Bemühen, das für die Wiedereröffnung einer Fabrik dringend benötigte Karbid zu organisieren, in eine abenteuerliche Odyssee.

Mehr

Sommer 1945, ‚Kalle' Blücher, Nichtraucher und Vegetarier, soll im Tausch gegen Zigaretten für seine Freunde Karbid zum Schweißen organisieren. Als er sich mit den sieben Fässern per Anhalter auf den beschwerlichen Heimweg macht, verliert er eines nach dem anderen als Wegzoll.

Details

DDR 1963, 84 min
Genre: Komödie
Regie: Frank Beyer
Drehbuch: Hans Oliva, Frank Beyer
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Erwin Geschonneck, Marita Böhme, Manja Behrens

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.