Entfernung über GPS
ab PLZ

Kapo be'Yerushalaim – Kapo in Jerusalem

Dieser ungewöhnliche Film nimmt die Zuschauer mit auf eine ungewöhnliche filmische Reise durch die Zeit und Erinnerung - es ist ein mehrschichtiges Konzert von persönlichen und dramatischen Monologen.

Mehr

Uri Barbash tadellos nuancierte Film zeigt den Kampf für die Menschheit in den Todeslagern der Nazis , und das tiefe Misstrauen , das einige der Überlebenden in anerzogen wurde.
Der Film basiert auf einer wahren Geschichte. Im Jahr 1946 kommen Auschwitz-Überlebenden in Jerusalem an. Bruno ist ein Arzt und Sarah eine Pianistin . Sie versuchen, ihr Leben und ihre Liebe in einer Stadt unter Belagerung während des israelischen Unabhängigkeitskrieges zu rehabilitieren.
Ein Gerücht verbreitet sich, dass Bruno ein sadistischer " Kapo " in Auschwitz war , der die Gefangenen missbraucht und einige getötet haben soll. Bruno kämpft um sein Leben, seinen Ruf und die Prinzipien, die seine Handlungen bestimmt.

Hackesche Höfe Kino

Details

Originaltitel: Kapo be'Yerushalaim
Israel 98, 98 min
Genre: Drama
Regie: Uri Barbash
Drehbuch: Motti Lerner
Darsteller: Gil Frank, Maya Dagan, Dror Keren, Aryeh Cherner, Amnon Wolf, Avraham Selektar, Nati Ravitz, Icho Avital

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.