Entfernung über GPS
ab PLZ

Jeder schweigt von etwas anderem

Drei Familien mit politischen Gefangenen der DDR: Drei Generationen geprägt durch Trennung, Repression und Sippenhaft. Jetzt werden die Kinder erwachsen und beginnen, Fragen zu stellen.

Mehr

Drei Familien, aus der geschätzten Zahl von 250.000 politischen Gefangenen der DDR, kämpfen mit der Frage, wieviel Vergangenheit sie heute noch zulassen wollen. Über drei Generationen geprägt durch Trennung, Repression und Sippenhaft, sitzen manche Wunden so tief, dass sie über Jahrzehnte niemand aufreißen wollte. Jetzt werden die Kinder erwachsen und beginnen, Fragen zu stellen.

Details

D 2005, 72 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Marc Bauder, Dörte Franke
Drehbuch: Marc Bauder, Dörte Franke
Verleih: GMfilms
Kinostart: 21.09.2006

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.