Entfernung über GPS
ab PLZ

In Berlin wächst kein Orangenbaum

Nabil wird nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und hat nur ein Ziel: Er will von seinem Partner Ivo seinen Anteil aus dem letzten Überfall. Da Nabil glaubt, nicht mehr lange zu leben, kann er so wenigstens seiner Exfrau Cora eine Perspektive biete

Mehr

Nabil (Kida Khodr Ramadan) wird frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen, weil er nicht mehr lange zu leben hat. Aber in der kurzen Zeit, die ihm noch bleibt, will zumindest seiner Tochter Juju (Emma Drogunova) eine bessere Zukunft ermöglichen. Aber Nabils Vergangenheit ist noch nicht fertig mit ihm.

Details

Deutschland 2020, 88 min
Sprache: Deutsch
Genre: Drama, Krimi
Regie: Kida Khodr Ramadan
Drehbuch: Kida Khodr Ramadan, Juri Sternburg
Kamera: The Chau Ngo
Schnitt: Felix Schekauski
Musik: Becktone
Verleih: Port-Au-Prince
Darsteller: Kida Khodr Ramadan, Emma Drogunova, Anna Schudt, Frederick Lau, Tom Schilling
FSK: 12
Kinostart: 24.09.2020

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

In Berlin wächst kein Orangenbaum

Deutschland 2020 | Drama, Krimi | R: Kida Khodr Ramadan | FSK: 12

Nabil wird nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und hat nur ein Ziel: Er will von seinem Partner Ivo seinen Anteil aus dem letzten Überfall. Da Nabil glaubt, nicht mehr lange zu leben, kann er so wenigstens seiner Exfrau Cora eine Perspektive biete

Vorführungen

b-ware! ladenkino

31.10. – Sa

TicketsTickets kaufen 12:40

02.11. – Mo

TicketsTickets kaufen 11:00

04.11. – Mi

TicketsTickets kaufen 15:00

Zukunft

31.10. – Sa

TicketsTickets kaufen 16:00

01.11. – So

TicketsTickets kaufen 16:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.