Entfernung über GPS
ab PLZ

How to Save a Dead Friend

Mehr

Als die 16-jährige Marusya eine Kamera in die Hand nimmt, prophezeit sie sich selbst das schon baldige Ende ihrer Liebe zum Film – und zum Leben. Sie will Selbstmord begehen.Doch dann begegnet sie Kimi. Mit ihm teilt sie nicht nur die Narben an den Handgelenken und die Textsicherheit bei jedem Song von Joy Division, sondern auch den Frust über das Aufwachsen im Russland der Nullerjahre.

Details

, 103 min

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.