Entfernung über GPS
ab PLZ

Hitlerjunge Salomon

Ein 14-jähriger jüdischer Junge flieht während des "Dritten Reiches" nach Polen, landet in einem russischen Waisenhaus, wird als "Volksdeutscher" befreit und in einer elitären Hitlerjugend-Schule erzogen.

Mehr

Mit 13 Jahren flüchtet der Judenjunge Salomon Perel aus Nazi-Deutschland nach Polen, verliert seine Eltern und wird in ein Waisenhaus in Russland gebracht. Dort wird er von einem Nazi-Trupp gefangen genommen. In seiner Not behauptet er, er sei ein verschleppter Volksdeutscher und schlüpft in die Rolle des Ariers Joseph Peters. Man glaubt ihm und bringt ihn zurück in die Heimat.

Details

BRD/FR 1989, 113 min
Genre: Biografie
Regie: Agnieszka Holland
Drehbuch: Agnieszka Holland, Salomon Perel
Verleih: JUGENDFILM
Darsteller: Marco Hofschneider, Julie Delpy, Hanns Zischler
FSK: 12

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.