Entfernung über GPS
ab PLZ

Gundula – Jahrgang 58

Gundula, allein erziehende Mutter, Krankenschwester im Altenheim, Sängerin bei einer Band in der Freizeit, ist eine von den Frauen, die alles ganz oder gar nicht tun. Ihre Kollegen machen es Gundula nicht leicht.

Mehr

Gitta Nickel portraitiert eine junge Frau an einem für den DDR-Dokumentarfilm unüblichen Arbeitsplatz: in einem Heim für alte, zum Teil pflegebedürftige Menschen. Eine schwere Arbeit, aber trotz der wenigen Zeit, die für Gespräche übrig bleibt, bemüht sich die Pflegerin um Zuwendung zu den Alten.

Details

DDR 1982, 60 min
Genre: Biografie
Regie: Gitta Nickel
Drehbuch: Gitta Nickel
Verleih: PROGRESS

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.