Entfernung über GPS
ab PLZ

Greatest Showman

Erster Ohrwurm des Kinojahres

Großartig choreografiert und in einem Affentempo: GREATEST SHOWMAN erzählt die Geschichte des Zirkusgründers P.T. Barnum als Musical.

Mehr

THE GREATEST SHOWMAN basiert, sehr lose, auf dem Leben von P.T. Barnum, der als einer der erfolgreichsten und bekanntesten Impresarios des 19. Jahrhunderts und Innovator dessen, was wir heute unter „Zirkus“ verstehen, gilt. Als armer Schneidersohn mit großen Träumen verliebt sich Barnum in ein Mädchen aus gutem Hause, vollzieht Ehe, Vaterschaft und Verwandlung in Hugh Jackman binnen eines Musical-Songs und macht sich daran, es seinen Schwiegereltern und der Welt zu beweisen. Nachdem sein Wachsfigurenkabinett scheitert, schwenkt er auf lebende Exponate um und präsentiert Freaks, Artisten und ‚Exoten‘. Damit wird er zwar reich und berühmt, für die gesellschaftliche Anerkennung braucht er aber noch die Hilfe des Autoren Carlyle (Zac Efron) und der „Schwedischen Nachtigall“ Jenny Lind (Rebecca Ferguson).
Ein wesentlicher Aspekt von Barnums Unternehmungen war, das Publikum zu verblüffen, dabei aber mit der Wahrheit zu haushalten. So ist es nur folgerichtig, dass die Geschichte des „Prinzen von Humbug“ ein auf Bilder und Showeffekte ausgelegtes Musical ist. Werbefilmer Michael Graceys erster Spielfilm ist ein riesiger Taschenspielertrick. Die Geschichte ist vorhersehbar und die Charakterentwicklung nicht immer schlüssig, aber es läuft alles großartig choreografiert und in einem Affentempo ab. Noch bevor man sich fragen kann, ob Barnum seinen „Exponaten“ wirklich ein Zuhause gab oder sie nur ausgenutzt hat, geht schon die nächste Nummer los und hat binnen kürzester Zeit den Punkt erreicht, wo man mitsingen möchte. Jackman, Efron und Co. können bekannterweise singen und tanzen, und das Komponistenteam Pasek & Paul darf sich nach den LA LA LAND-Texten jetzt an einem ganzen Libretto beweisen. Vielleicht gewinnt dieser SHOWMAN keine Oscars, aber der erste Ohrwurm des Jahres ist Besuchern absolut sicher.

Christian Klose

Teilen
Details

Originaltitel: The Greatest Showman On Earth
USA 2017, 97 min
Sprache: Englisch
Genre: Musical, Biografie, Liebesfilm
Regie: Michael Gracey
Drehbuch: Bill Condon, Jenny Bicks
Kamera: Seamus McGarvey
Musik: John Debney, Benj Pasek, Justin Paul
Verleih: 20th Century Fox
Darsteller: Michelle Williams, Hugh Jackman, Zac Efron, Rebecca Ferguson, Zendaya
FSK: 6
Kinostart: 04.01.2018

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.