Entfernung über GPS
ab PLZ

Neustarts

24.09.2020

In Berlin wächst kein Orangenbaum

Kinostart am 24.09.2020 Nabil wird nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und hat nur ein Ziel: Er will von seinem Partner Ivo seinen Anteil aus dem letzten Überfall. Da Nabil glaubt, nicht mehr lange zu leben, kann er so wenigstens seiner Exfrau Cora eine Perspektive biete weiterlesen

Futur Drei

Sommer und Selbstverständnisse

Kinostart am 24.09.2020 Parvis manövriert souverän zwischen der queeren Hildesheimer Partyszene und seinem liberalen, iranischen Vorortelternhaus. Als er in einem Flüchtlingsheim Sozialstunden ableisten muss, lernt er Amon und dessen Schwester Bana kennen und zieht mit ihnen einen Sommer lang um die Häuser. weiterlesen

Persischstunden

Überlebens-Kunst-Sprache

Kinostart am 24.09.2020 Der jüdische Franzose Gilles gibt sich als Perser aus, um im Konzentrationslager zu überleben. Um zu überleben muss er einem SS-Mann Unterricht in Farsi geben, obwohl er die Sprache nicht beherrscht. Verfilmung der Erzählung „Die Erfindung einer Sprache“ von Wolfgang Kohlhaase weiterlesen

Blackbird – Eine Familiengeschichte

Letzte Wünsche

Kinostart am 24.09.2020 Das Remake des Bille August-Films STILLE HJERTE (2014) erzählt von der schwer kranken Lily (Susan Sarandon), die sich das Leben nehmen möchte und zuvor noch einmal die Familie um sich versammelt. weiterlesen

David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück

Muntere Neu-Inszenierung

Kinostart am 24.09.2020 In seiner munteren Neuinszenierung des semi-autobiografischen Klassikers regelt Armando Iannucci das Melodrama runter und die Komödie hoch, ohne dass Dickens‘ sozialrevolutionäre Botschaft dabei verloren geht weiterlesen

Space Dogs (2020)

Kosmisches Treibgut

Kinostart am 24.09.2020 Die Moskauer Straßenhündin Laika war das erste Lebewesen, das ins Weltall geschickt wurde. Der Dokumentar- und Essayfilm SPACE DOGS begibt sich auf Laikas Spuren, beobachtet Straßenhunde in Moskau und geht Tierversuchen der sowjetischen Raumfahrt nach. weiterlesen

Pelikanblut

Mutterliebe-Wahnsinn

Kinostart am 24.09.2020 Nina Hoss ist Wiebke Landau, eine zu allem bereite Mutter, die die Grenzen des Denkbaren und gesellschaftlich Akzeptablen verschiebt. weiterlesen

01.10.2020

The Souvenir

Kinostart am 01.10.2020 Die junge Künstlerin Julie findet sich in einer Beziehung zu Anthony, einem etwas älteren, charmanten Mann aus der Oberschicht, der sie aber immer mehr psychisch und finanziell ausnutzt und belügt. weiterlesen

Enfant Terrible

Wuchtiges, zärtliches Denkmal

Kinostart am 01.10.2020 In Pappkulissen und bewusst künstlich inszeniert setzt Oskar Roehler dem mit 37 Jahren verstorbenen Filmemacher Rainer Werner Fassbinder ein wuchtiges, zärtliches Denkmal. weiterlesen

Die Misswahl – Der Beginn einer Revolution

Unterhaltsames Panorama

Kinostart am 01.10.2020 Auf ziemlich britische Art – also mit einem Sinn für Humor, flotter Erzähltechnik, und einem Händchen für Alltagsdetails – arbeitet DIE MISSWAHL die realen Ereignisse rund um die Misswahlen von 1970 fürs Kino auf. weiterlesen

Niemals Selten Manchmal Immer

Gesellschaft im Gradmesser

Kinostart am 01.10.2020 Die 17-jährige Autumn fährt mit ihrer Kusine Skylar aus dem ländlichen, religiösen Pennsylvania in die liberale Großstadt New York, um eine Abtreibung vornehmen zu lassen. weiterlesen

02.10.2020

On The Rocks

Kinostart am 02.10.2020 weiterlesen

08.10.2020

Zombi Child

Hypnotische Bilder

Kinostart am 08.10.2020 Bonellos neuer Film ist nicht weniger politisch und elegant als NOCTURAMA, setzt den Akzent aber diesmal auf postkoloniale Fragen.

Vergiftete Wahrheit

Im Dienst der Sache

Kinostart am 08.10.2020 Robert Bilott (Mark Ruffalo) arbeitet in einer großen Anwaltskanzlei, die auch den Chemiekonzern DuPont vertritt. Als er auf den Fall eines Rinderzüchters aufmerksam wird, dessen Tiere durch die Abfälle von DuPont vergiftet wurden, wechselt er die Seiten. weiterlesen

Milla meets Moses

Skurril und warmherzig

Kinostart am 08.10.2020 Der schräge Humor und die skurril-warmherzigen Charaktere der Liebesgeschichte zwischen der schwer kranken Milla und dem drogensüchtigen Moses wurde auf Filmfestivals von Kritik wie Publikum gefeiert.

Im Stillen laut

Kinostart am 08.10.2020 Erika und Tine sind beide 81 und seit über 40 Jahren ein Paar. Zusammen leben und arbeiten sie auf dem Kunsthof Lietzen in Brandenburg - und blicken auf ein bewegtes Stück gemeinsame Geschichte zurück. Mit ihrer Neugier und Offenheit stellen Erika und Tine alles in Frage, das Vergangene und das Bestehende. weiterlesen

15.10.2020

Oeconomia

Das globale Finanzwesen verstehen

Kinostart am 15.10.2020 Carmen Losmann hat sich in ihrem Dokumentarfilm OECONOMIA nichts weniger zum Ziel gesetzt als das globale Finanzwesen zu verstehen und verständlich zu machen. weiterlesen

Rojo – Wenn alle schweigen, ist keiner unschuldig

Ein Hippie verschwindet

Kinostart am 15.10.2020 1976, kurz vor dem Militärputsch in Argentinien, verschwindet ein ungehobelter Hippie, der sich mit einem Berater der Regierung angelegt hat. Benjamin Naishat thematisiert erneut den Zerfall der Gesellschaft in seinem Land.

Mrs. Taylor's Singing Club

Singen gegen die Ungewissheit

Kinostart am 15.10.2020 Mütter und Ehefrauen von britischen Soldaten im Kriegseinsatz gründen einen Chor und haben haben sogar einen Hit. Britische Sozialkomödie von Peter Cattaneo (GANZ ODER GARNICHT). weiterlesen

Bruno – Die lange Heimreise

Brutal und magisch

Kinostart am 15.10.2020 Daniel lebt allein mit seinem Hund Bruno und repariert Elektrogeräte – bis er alles verliert. BRUNO ist ein kluger, behutsamer Film, der in bester Tradition des britischen Sozialrealismus einen Menschen in prekärer Lage porträtiert und deutlich zeigt, wie schwer es ist, da aus eigener Faust wieder herauszufinden. weiterlesen

Sag du es mir

Wahrheit hinter den Täuschungen

Kinostart am 15.10.2020 René hat Silke ins Wasser gestoßen. Moni will ihrer Schwester Silke helfen. Aus drei Perspektiven erzählt Michael Fetter Nathansky eine Geschichte, die Täuschungen und Wahrheiten umkreist. weiterlesen