Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Geschlossene Gesellschaft (1978)

Mehr

Robert und Ellen faren mit ihrem fünfjährigen Sohn in den Urlaub. Der Zufall will es, dass sie in ihrem Ferienquartier ohne Gesellschaft bleiben. Unfreiwillig allein und sich selbst überlassen, verwandelt sich für sie der Urlaub unversehens in eine harte Prüfung ihres familiären Zusammenlebens. Unausgetragene Konflikte brechen aus.

Details

Originaltitel: Geschlossene Gesellschaft
DDR 1978, 107 min
Genre: Drama
Regie: Frank Beyer
Drehbuch: Frank Beyer, Klaus Poche
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Jutta Hoffmann, Armin Mueller-Stahl, Walter Plathe

IMDB

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.