Entfernung über GPS
ab PLZ

Gefühlt Mitte Zwanzig

Ben Stiller unter Hipstern

Als die Endvierziger Josh (Ben Stiller) und Cornelia (Naomi Watts), die seit einigen Jahren kinderlos verheiratet sind, das junge Pärchen Jamie (Adam Driver) und Darby (Amanda Seyfried) kennenlernen, werfen sie sich noch einmal mit Schwung ins Hipsterdasein.

Mehr

Mit GREENBERG (2010) oder zuletzt FRANCES HA (2012) profilierte sich Noah Baumbach als einer der wichtigsten Independentfilmer der USA. Seine neue Tragikomödie GEFÜHLT MITTE ZWANZIG, deren Originaltitel WHILE WE'RE YOUNG irgendwie ambitionierter klingt, behält den erzählerischen wie filmischen Independent-Spirit des Autorenfilmes bei.
Im Brennpunkt des Interesses stehen die Endvierziger Josh (Ben Stiller) und Cornelia (Naomi Watts), die seit einigen Jahren kinderlos verheiratet sind. Die Ehe, das merkt man, ist von Liebe und Respekt geprägt, doch etwas aufregender könnte es dennoch zugehen. Für leichte Krisenstimmung sorgt auch Joshs zweiter Dokumentarfilm, an dem er schon seit acht Jahren werkelt. Als die beiden das junge Hipster-Pärchen Jamie (Adam Driver) und Darby (Amanda Seyfried) kennenlernen, fällt ihr Alltagstrott in einen Jungbrunnen. Die Impulsivität und Spontanität der Mittzwanziger stachelt besonders Josh an und so stolpern die vier bald beispielsweise in eine schamanische Prozedur, bei der sich die Teilnehmenden im wahrsten Sinne des Wortes die Seele aus dem Leib kotzen. Außerdem tanzt Cornelia unverhofft Hip Hop und Josh schwingt sich trotz Arthrose im Knie mal wieder aufs Fahrrad, ganz nach Jamies Vorbild mit einem Bowler-Hut à la Tom Waits. Sogar beim Doku-Projekt des smarten Plattensammlers und VHS-Guckers bietet Josh seine Hilfe an, und das trotz seiner Ressentiments gegen andere Filmemacher. Während des Filmdrehs kommt es zum Eklat, als Jamie die „Realität“ aus dramaturgischen Gründen zurecht biegt und Joshs fehlende „Authentizität“ zur Generationenfrage erhebt. Mit starken Dialogen und einem ausgewählten Ensemble gelingt Noah Baumbach ein ungemein komischer Midlife-Crisis-Film, der stets mit den Figuren fühlt.

Christian Horn

Details

Originaltitel: While We're Young
USA 2014, 94 min
Genre: Komödie
Regie: Noah Baumbach
Drehbuch: Noah Baumbach
Kamera: Sam Levy
Schnitt: Jennifer Lame
Musik: George Drakoulias
Verleih: SquareOne Entertainment/Universum Film
Darsteller: Naomi Watts, Ben Stiller, Brady Corbet, Amanda Seyfried, Charles Grodin, Adam Driver
FSK: oA
Kinostart: 30.07.2015

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.