Entfernung über GPS
ab PLZ

Gefällt mir

Gemeinschaftshorror aus Schleswig-Holstein

GEFÄLLT MIR ist eine wilde Mischung aus Revenge-Drama, Teenie-Slasher, Struwwelpeter-Geschichte über die Gefahren des Online-Flirtens, deutschem Krimi und Found-Footage-Horror.

Mehr

Ganz Heide ist voller 50-jähriger Killer, die sich als 15-jährige Schüler ausgeben, kleine Mädchen in die Falle locken und ihre kümmerlichen Mikropenisse mit bestialischen Sexualmorden kompensieren. „Rechtsstaat, Sozialstaat! Ab einem bestimmten Punkt gehört ein Galgen auf dem Heider Marktplatz aufgestellt!“ meint die Mutter der Heldin des nordfriesischen Horrorfilms GEFÄLLT MIR. Ein maskierter Killer, genannt „Der Fleischer“ sucht seine Opfer im Internet, schneidet sie in Stücke und hängt die Hände als Trophäen an die Wand. Seine Gegenspielerin ist die Gothic-Freundin eines der Opfer. In einer Talkshow fordert sie den Killer heraus und tritt einem liberalen Psychologen ins Gemächt.
GEFÄLLT MIR ist der erste offizielle Kinofilm des Regisseurs Michael David Pate. Um gemeinsam mit Freunden Filme drehen zu können hat Pate in seiner Heimatstadt Heide den Verein Projekt Kino e.V. gegründet. Projekt Kino produziert seit 2010 Genrekurzfilme, der letzte hieß DITHMACULA. Vermutlich geht es da um Vampire im benachbarten Dithmarschen. Für GEFÄLLT MIR wurde eine richtige Produktionsfirma gegründet, der Geist der Fanfiction, des Amateurfilmens und der kommunalen Gemeinschaft weht aber durch jede Einstellung. GEFÄLLT MIR ist eine wilde Mischung aus Revenge-Drama, Teenie-Slasher, Struwwelpeter-Geschichte über die Gefahren des Online-Flirtens, deutschem Krimi und Found-Footage-Horror. Kaum eine aktuelle Mode des Horror-Genres wird hier nicht ausprobiert, sogar Neo-Giallo-Einstellungen schleichen sich ein. Die Hauptdarstellerin sieht aus wie Rob Zombies Gattin Sheri Moon Zombie in THE LORDS OF SALEM. Als sie einen Mörder erst foltert, dann umbringt und schließlich das Haus in die Luft sprengt, wird die Aktion von hunderten Heidern auf dem Marktplatz mit einem riesigen GEFÄLLT MIR-Daumen gefeiert.

Tom Dorow

Details

Deutschland 2014, 97 min
Genre: Horror, Thriller
Regie: Michael David Pate
Drehbuch: Michael David Pate
Kamera: Florian Geiss
Musik: Björn Both, Kelly Meinert, Andrew Reich
Verleih: take25 Pictures
Darsteller: Isabella Vinet, Tobias Schenke, Sebastian Hülk, Gedeon Burkhard, Udo Schenk
FSK: 16
Kinostart: 09.10.2014

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.