Entfernung über GPS
ab PLZ

Freeheld – Jede Liebe ist gleich

Laurel Hesters Kampf um Gleichberechtigung

FREEHELD erzählt nach einer wahren Geschichte vom Kampf der an Krebs erkrankten Polizistin Laurel Hester, die beim Gemeinderat durchsetzen möchte, dass ihre Lebenspartnerin Stacey nach ihrem Tod eine Witwenrente gewährt bekommt – so wie es bei einem Ehepartner selbstverständlich der Fall wäre.

Mehr

2007 drehte die Regisseurin Cynthia Wade den bewegenden Dokumentarfilm FREEHELD über den Kampf der lesbischen Polizistin Laurel Hester aus New Jersey um Gleichberechtigung, der mit dem Oscar für den besten „Documentary Short“ ausgezeichnet wurde. Am gleichnamigen Spielfilm, der nun in die Kinos kommt, ist sie als Produzentin beteiligt. Das Drehbuch schrieb der Autor von PHILADELPHIA, Ron Nyswaner, und die Hauptrollen übernahmen Julianne Moore als Laurel und Ellen Page als ihre Lebenspartnerin Stacey. In weiteren Rollen spielen Michael Shannon als Laurels Kollege Dane und Steve Carell als quirliger jüdischer und schwuler Aktivist mit. Trotz des hochkarätigen Teams, dem offensichtlich viel an ihrem Projekt liegt, erreicht der Spielfilm nicht die Eindringlichkeit von MILK oder PHILADELPHIA. Die Story ist nichtsdestotrotz faszinierend: Im Jahr 2005 wird bei der Polizeikommissarin Laurel Hester Lungenkrebs festgestellt. Hester hat zu diesem Zeitpunkt bereits 23 Jahre für die Gemeinde Ocean County im US Staat New Jersey gearbeitet. Und sie hat sich, was sie im Dienst geheim hält, ein liebevolles Zuhause mit ihrer Lebenspartnerin Stacey aufgebaut, komplett mit Hund und Garten. Als ihr Gesundheitszustand sich verschlechtert, appelliert Laurel an den Gemeinderat, homosexuelle Partnerschaften und Ehen gleichzustellen, damit Stacey im Fall ihres Todes Witwenrente erhalten würde – wie jeder heterosexuelle Ehepartner auch. Der Rat lehnt mit Verweis auf die Steuerzahler ab und löst damit landesweite Empörung aus. Hesters Polizeikollegen und angereiste Gay Rights Aktivisten bilden eine eigenwillige Koalition und belagern Monate lang alle Ratssitzungen – aber für Laurel und Stacey wird die Zeit zunehmend knapp.

Hendrike Bake

Details

Originaltitel: Freeheld
USA 2015, 104 min
Sprache: Englisch
Genre: Biografie, Drama
Regie: Peter Sollett
Drehbuch: Ron Nyswaner basierend auf Cynthia Wade
Kamera: Maryse Alberti
Schnitt: Andrew Mondshein
Musik: Hans Zimmer
Verleih: Universum Film
Darsteller: Julianne Moore, Ellen Page, Steve Carell
FSK: 6
Kinostart: 07.04.2016

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.