Magazin für unabhängiges Kino
Filmwecker
Filmnotiz

Neue Notiz

Folge der Feder

Die 21-jährige Helin wächst bei ihrem Vater und ihrer Oma in Anatolien auf. In der Nacht vor seinem Tod gibt der Vater ihr den Auftrag, ihre Mutter und ihre Schwester zu suchen, die vor langer Zeit nach Deutschland gegangen sind.

Mehr

Die 21-jährige Helin wächst seit ihrem fünften Lebensjahr ohne Mutter bei ihrem Vater und ihrer Oma in Tunceli/Nord-Ost Anatolien auf. In der Nacht vor seinem Tod gibt der Vater ihr den Auftrag, ihre Mutter und ihre Schwester zu suchen, die vor langer Zeit nach Deutschland gegangen sind.

Details

D 2004, 80 min
Genre: Drama
Regie: Nuray Sahin
Drehbuch: Nuray Sahin
Verleih: Unbekannt
Darsteller: Pegah Ferydoni, Neza Selbuz, Dilek Serindag

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.