Entfernung über GPS
ab PLZ

Fellinis Roma

In einem Mosaik aus visuell brillanten und vor satirischer Lust berstenden Vignetten gelingt Fellini ein lebenspralles Porträt dieser ausladenden, vitalen, dynamischen Stadt.

Mehr

Der Weg eines jungen Mannes nach Rom und seine Erfahrungen in der grossen Stadt. Zugleich: grossartige Kabinettstückchen über das Leben und die Leute von Rom über mehrere Jahrzehnte hinweg. Rimini in den dreissiger Jahren: der Junge kennt die Hauptstadt nur aus dem Zerrbild der klassischen Rhetorik und der Phrasendrescherei des faschistischen Regimes. 1939 fährt der Zwanzigjährige nach Rom. Hier sieht er zum ertenmal die Bänkelsänger und die Strassenmädchen der Via Appia. 1972: Stau auf der römischen Stadtautobahn.

Details

Originaltitel: Roma
F/I 1971, 119 min
Genre: Großstadtfilm
Regie: Federico Fellini
Drehbuch: Frederico Fellini, Bernadino Zapponi
Verleih: UNITED ARTISTS
Darsteller: Peter Gonzales, Fiona Florence, Alberto Sordi
FSK: 16

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.