Entfernung über GPS
ab PLZ

Fadhma N'Soumer

In seinem großartigen Biopic erweckt Regisseur Hadjadji die außergewöhnliche Geschichte der sagenumwobenen Widerstandskämpferin, die von den Franzosen auch als “Kabyliens Johanna von Orléans“ bezeichnet wurde.

Mehr

Algerien 1847: Nach dem Ende des legendären Widerstands Emir Abdelkaders wendet sich die französische Kolonialarmee Richtung Kabylien, deren BewohnerInnen noch immer unbesiegt sind. Während die Franzosen die Eroberung der strategischen Region planen, organisiert sich Widerstand mit Unterstützung benachbarter Gebiete, unter ihnen Sharif Boubeghla. Hier beginnt die Geschichte von Fadhma N’Soumer. Groß geworden in einer Familie von Akademikern, beweist sich Fadhma schon früh als außergewöhnliche Persönlichkeit, trotzig wählt sie hierbei spirituelle Pfade statt Unterordnung in patriarchale Traditionen.

Hoefe Kino

Details

Algerien 2014, 96 min
Sprache: Französisch, Arabisch
Genre: Historienfilm
Regie: Belkacem Hadjadj
Drehbuch: Marcel Beaulieu, Belkacem Hadjadj
Darsteller: Laëtitia Eïdo, Assaad Bouab, Melha Bossard, u.a.

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.