Entfernung über GPS
ab PLZ

El Viaje – ein Musikfilm mit Rodrigo Gonzalez

Ärzte-Bassist Rodrigo Gonzales in Chile

Als Kind emigrierte der spätere Bassist und Songwriter der Ärzte Rodrigo Gonzales mit seiner Familie nach Deutschland. Nun, mehr als 40 Jahre später, kehrt der Musiker auf den Spuren der „Nueva Cancion Chilena“, der Protestsongs der 70er, nach Chile zurück.

Mehr

Das mit den Erinnerungen sei so eine Sache, meint Rodrigo Gonzalez ziemlich am Anfang von EL VIAJE. Er selbst kann sich nur schemenhaft an sein Heimatland Chile erinnern, das seine Eltern verließen, als Pinochet seinen Militärputsch anzettelte. Im Februar 1974, da war Gonzalez nicht mal 6 Jahre alt, landete der Chilene mit seiner Familie als Flüchtling in Deutschland, wo er als Bassist und Songwriter der Punkband Die Ärzte zu Berühmtheit gelangte. Etwas mehr als 40 Jahre später kehrt der Musiker in Begleitung seines Jugendfreunds Nahuel Lopez nach Chile zurück. Sein Plan ist es, ein Album mit der Protestmusik der 70er-Jahre aufzunehmen, die ihn als Musiker inspirierte und die heute vom Verschwinden bedroht ist. „Wenn wir sie nicht aufnehmen, ist sie weg“, sagt einer der Musiker über die „Nueva Cancion Chilena“, die auf künstlerische Weise Stimmung gegen das Militärregime machte. Also reist Rodrigo Gonzalez quer durch Chile und führt interessierte Gespräche mit jungen wie alten Vertretern der Protestmusik. Die Reise beginnt in Hamburg, wo Gonzalez mit seinem Vater spricht, der vor seiner Flucht aus Chile ebenfalls Protestmusik machte. In Chile trifft Gonzalez dann unter anderem die junge Musikerin Camila Moreno und den Philosophen und Musiker Eduardo Carrasco. Nahuel Lopez beobachtet die Gespräche ganz unaufdringlich und folgt dem Flow der Reise, deren Route sich mehrfach ändert. Sein Protagonist Gonzalez kommentiert aus dem Off und zeigt sich als zurückhaltender, charmanter Gesprächspartner, der als Auswanderer ein Fremder im eigenen Herkunftsland ist. Die Musik selbst, die hier natürlich im Mittelpunkt steht und viel Raum bekommt, erinnert dabei weniger an Punk als an klassische Folklore mit vielen Gitarrenanteilen und solidarisierenden Texten über die Heimat, die Liebe und die Leute.

Christian Horn

Details

Originaltitel: El viaje – Ein Musikfilm mit Rodrigo Gonzalez
Deutschland 2016, 92 min
Genre: Dokumentarfilm, Musikfilm
Regie: Nahuel Lopez
Drehbuch: Nahuel Lopez
Verleih: mindjazz pictures
Darsteller: Rodrigo Gonzalez, Alonso Nuñez, Camila Moreno, Eduardo Carasco, Eduardo Yañez, Mauricio
Kinostart: 11.08.2016

Website

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.