Entfernung über GPS
ab PLZ

Ein Mann, zum Sterben bestimmt

Mehr

CABRA MARCADO PARA MORRER sollte ursprünglich einen Spielfilm über die Landarbeiterbewegungen im Nordosten Brasilien und die Ermordung des Landarbeiterführers Joao Pedro Teixeira sein. Das Projekt musste während der Militärdiktatur abgebrochen werden. Zwanzig Jahre später versucht der Regisseur Eduardo Coutinho dem Schicksal der Familie Teixeira nachzuspüren, die untertauchte und über das ganze Land verstreut wurde.

Details

Originaltitel: Cabra marcado para morrer
BR 1964/1985, 119 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Eduardo Cautinho
Verleih: Unbekannt

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.