Entfernung über GPS
ab PLZ

Eierdiebe (2003)

Martin Schwarz kehrt gerade von einem Studienaufenthalt in den USA nach Hause zurück, als er plötzlich zusammen bricht. Diagnose: Hodenkrebs. Die Ärzte raten ihm nach der Entfernung des ersten Hodens zu einer Totaloperation.

Mehr

Diagnose: Hodenkrebs. Von einem Tag auf den anderen heißt es für den Studenten und Überflieger Martin: "Schluss mit lustig!". Doch als die Ärzte ihm nach der Amputation des ersten Hodens auch noch die Entfernung des zweiten nahe legen, beschließt Martin, um die verbliebene Männlichkeit zu kämpfen. Unter seinen Mitpatienten findet er Verbündete.

Details

Originaltitel: Eierdiebe
D 2003, 88 min
Genre: Komödie
Regie: Robert Schwentke
Drehbuch: Robert Schwentke
Verleih: Odeon/Filmwelt
Darsteller: Antoine Monot jr., Wotan Wilke Möhring, Julia Hummer
FSK: 12
Kinostart: 22.01.2004

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Keine Programmdaten vorhanden.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.