Entfernung über GPS
ab PLZ

Dr. Mabuse, der Spieler – Teil II: Inferno, ein Spiel von Menschen unserer Zeit

Der Psychoanalytiker Dr. Mabuse betreibt in den 20er Jahren unter Einsatz hypnotischer Fähigkeiten die Vergrößerung seines Reichtums und die Erweiterung seiner Macht. Ein Staatsanwalt legt ihm schließlich das Handwerk legt.

Mehr

Mit enormen hypnotischen Fähigkeiten und außerordentlicher Wandlungsfähigkeit ausgestattet, strebt Dr. Mabuse die Weltherrschaft an. Um sein Ziel zu erreichen, benötigt er Unmengen an Kapital, und bei dessen Beschaffung steht ihm ein großer Stab ihm höriger Mitarbeiter bei. Mabuse manipuliert die Börse, lässt Falschgeld drucken und hypnotisiert in illegalen Spielsalons seine Mitspieler, um an deren Geld zu kommen. Doch Staatsanwalt von Wenk, der hinter die Ursache der grassierenden Spielerseuche kommen will, ist Mabuse auf der Spur.

Details

D 1921/1922, 115 min
Genre: Krimi
Regie: Fritz Lang
Drehbuch: Fritz Lang
Verleih: ATLAS
Darsteller: Rudolf Klein-Rogge, Aud Egede Nissen, Gertrude Welcker
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.