Entfernung über GPS
ab PLZ

Django Nudo und die lüsternen Mädchen von Porno Hill

In die kleine Wildweststadt Porno Hill kommt eine junge Lehrerin - im Gepäck: die Karte zu einer reichen Goldmine. Klar, dass das zahlreiche zwielichtige Gesindel der Stadt allerhand Anstalten trifft, die Dame und die Karte voneinander zu trennen. Doch der Beschützer aller Frauen in Nöten, Django, ist zur Stelle, um diese - und anderweitige sexuelle Notlagen - zu klären...

Mehr

Geschichten, die die Filmwelt schreibt - "Brand of Shame", ein eigentlich recht mauer Softsexwestern, der von Exploitation-Guru David Friedman mitgeschrieben wurde, geriet in die Hände des verdienten Schweizer Schmuddelpapsts Erwin C. Dietrich - der prompt zwanzig Minuten eigenes Material nachdrehen und eine Comedy-Synchronisation direkt aus der Hölle drüber sprechen ließ. Das Resultat ist schier unfaßbar...

Sputnik Kino

Details

Originaltitel: Brand of Shame
USA/BR Deutschland 1968, 73 min
Genre: Sexfilm, Western
Regie: Byron Mabe
Drehbuch: David F. Friedman, Gene Radford
Darsteller: Steve Stunning, Cara Peters, Steve Vincent, Darlene Darling
FSK: 16

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.