Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Welt wird eine andere sein

Mehr

Auf einem Rummel, Mitte der 1990er-Jahre, fällt Aslis Blick zum ersten Mal auf Saeed, als der bange aus einem Karussell aussteigt, kurz bevor die Fahrt beginnt. Beim Flaschendrehen auf einer Wohnheimparty kommen sie sich näher. Asli ist fasziniert von Saeeds Charisma und seinem Selbstbewusstsein. Obwohl ihre Mutter gegen die Beziehung ist, heiraten die beiden Studierenden heimlich. In einer Hamburger Moschee versprechen sie einander, zusammenzubleiben und die Geheimnisse des anderen zu wahren.
(Berlinale)

Details

Deutschland/Frankreich 2021, 118 min
Genre: Drama
Regie: Anne Zohra Berrached
Drehbuch: Stefanie Misrahi, Anne Zohra Berrached
Kamera: Christopher Aoun
Schnitt: Denys Darahan
Musik: Evgueni and Sacha Galperine
Verleih: Neue Visionen Filmverleih
Darsteller: Canan Kir, Roger Azar, Darina Al Joundi
Kinostart: 12.08.2021

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Die Welt wird eine andere sein

Deutschland/Frankreich 2021 | Drama | R: Anne Zohra Berrached

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.