Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Wahrheit über die Stasi

Die erste Fassung von 1992 galt als verschollen und wurde 2008 von ehemaligen Mitgliedern der Dissidentengruppe Arbeitsgruppe 1 aufgefunden und neu bearbeitet.

Mehr

Der Film ist eine Satire auf die politischen und geistigen Zustände in der DDR der ausgehenden 80er Jahre. Die Musik zum Film stammte vom Feeling B-Keyboarder Christian Lorenz (Flake) - seit 1994 bei Rammstein - und anderen ostdeutschen Bands und Musikern.

Gedreht wurde der Film an Originalorten im ehemaligen Hauptgebäude des Ministerium für Staatssicherheit in Berlin-Lichtenberg, zu diesem Zeitpunkt schon die Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße sowie in Berlin-Mitte und Berlin-Prenzlauer Berg.

Tilsiter Lichtspiele

Details
Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Die Wahrheit über die Stasi

Deutschland 1992/2008 | Satire | R: Arbeitsgruppe 1 / Alex Zahn

Die erste Fassung von 1992 galt als verschollen und wurde 2008 von ehemaligen Mitgliedern der Dissidentengruppe Arbeitsgruppe 1 aufgefunden und neu bearbeitet.

Vorführungen

Intimes

HEUTE

14:00

Tilsiter Lichtspiele

30.06. – Do

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 16:15

01.07. – Fr

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 16:15

02.07. – Sa

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 16:15

03.07. – So

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 16:15

04.07. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 16:15

05.07. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 16:15

06.07. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/4268129 16:15

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.