Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Unbeugsamen

Die Pionierinnen der Bonner Republik

Der Dokumentarfilm zeigt den Kampf um weibliche Teilhabe an der Macht durch die Politikerinnen der Bonner Republik, von der ersten Bundesministerin Elisabeth Schwarzhaupt bis zu den Ministerinnen der Regierung Schröder.

Mehr

Rein rechnerisch ist die Zeit noch nicht allzu lange her, von der Torsten Körners Dokumentarfilm berichtet. Vieles erscheint wie ein Report aus einer anderen Epoche, anderes ist erschreckend aktuell. Körner, der u.a. das vielgelobte TV-Porträt „Die Unerwartete“ über die jetzige Kanzlerin drehte, zeigt den Kampf um weibliche Teilhabe an der Macht durch die Politikerinnen der Bonner Republik, von der ersten Bundesministerin (Elisabeth Schwarzhaupt, die Adenauer durch massive Frauenproteste aufgezwungen wurde) über viele bekannte und weniger bekannte Akteurinnen aller Parteien bis zu den Ministerinnen der Regierung Schröder. Seine Protagonistinnen haben zumeist ihre aktive Zeit hinter sich und erzählen deshalb sehr offen von ihren Erfahrungen - Geschichten aus der Steinzeit der Geschlechterverhältnisse, vom selbstverständlichen Sexismus in der Zeit vor #MeToo, von Abwertung, Ausgrenzung und Klischees, haarsträubend und teils von absurder Komik. Interessant ist der Schulterschluss der Frauen über die Parteigrenzen hinweg, ob eine Grüne oder eine CSU-Frau spricht, ist in der Frage der Geschlechterverhältnisse fast nicht zu unterscheiden. Mit den eigenen Leistungen gehen sämtliche Protagonistinnen - typisch weiblich - sehr bescheiden um. Umso angemessener, dass dieser Film sie würdigt.
Stoff fürs Kino und nicht nur fürs Erklär-Fernsehen wird der Film durch Körners interpretatorischen Zugriff auf das Material. Er erzählt nicht immer chronologisch, sondern über thematische Schlaglichter die komplexe Geschichte vom langsamen Fortschreiten der Emanzipation und dem hohen Preis der Ungleichheit, am bedrückendsten im Kapitel „Petra und Hannelore“ über Petra Kelly und Hannelore Kohl. Die beiden so gegensätzlich lebenden Frauen deutet Körner schlüssig als Todesopfer patriarchaler Strukturen und patriarchaler Gewalt.

Susanne Stern

Details

Deutschland 2020, 99 min
Genre: Dokumentarfilm, Politfilm, Gesellschaftsfilm
Regie: Torsten Körner
Drehbuch: Torsten Körner
Kamera: Johannes Imdahl, Claire Jahn
Schnitt: Sandra Brandl
Musik: Stefan Döring
Verleih: Majestic Filmverleih
FSK: oA
Kinostart: 26.08.2021

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Die Unbeugsamen

Deutschland 2020 | Dokumentarfilm, Politfilm, Gesellschaftsfilm | R: Torsten Körner | FSK: oA

Der Dokumentarfilm zeigt den Kampf um weibliche Teilhabe an der Macht durch die Politikerinnen der Bonner Republik, von der ersten Bundesministerin Elisabeth Schwarzhaupt bis zu den Ministerinnen der Regierung Schröder.

Vorführungen

b-ware! ladenkino

02.12. – Do

TicketsTickets kaufen 14:50

03.12. – Fr

TicketsTickets kaufen 14:50

04.12. – Sa

TicketsTickets kaufen 14:55

Babylon

HEUTE

20:00

Bundesplatz-Kino

HEUTE

18:00

01.12. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 15:30

02.12. – Do

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

03.12. – Fr

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 15:30

04.12. – Sa

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

05.12. – So

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

06.12. – Mo

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

07.12. – Di

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

08.12. – Mi

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/85 40 60 85 18:00

Delphi LUX

02.12. – Do

15:15

03.12. – Fr

13:45

04.12. – Sa

14:00

05.12. – So

14:15

06.12. – Mo

14:30

07.12. – Di

14:30

08.12. – Mi

14:00

Eva-Lichtspiele

02.12. – Do

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/92 25 53 05 18:00

03.12. – Fr

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/92 25 53 05 18:00

04.12. – Sa

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/92 25 53 05 18:00

05.12. – So

TicketsKartenreservierung: Tel. 030/92 25 53 05 18:00

Zukunft

HEUTE

18:00

01.12. – Mi

TicketsTickets kaufen 18:00

04.12. – Sa

TicketsTickets kaufen 16:00

05.12. – So

TicketsTickets kaufen 16:00

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.