Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Söhne der großen Bärin

Tokei-itho, der junge Kriegshäuptling, versucht aufopferungsvoll, das Gebiet der Dakota-Stämme gegen die weißen Eindringlinge zu schützen. Doch der Kampf ist aussichtslos. Und die Indianer entschließen sich, aus dem Reservat zu fliehen.

Mehr

Tokei-itho, der junge Kriegshäuptling, versucht aufopferungsvoll, das Gebiet der Dakota-Stämme gegen die weißen Eindringlinge zu schützen. Doch der Kampf ist aussichtslos. Und die Indianer entschließen sich, aus dem Reservat zu fliehen. Ein langer Weg in Richtung Kanada beginnt.

Details

DDR 1965, 98 min
Sprache: Deutsch
Genre: Western, Abenteuer
Regie: Josef Mach
Drehbuch: Lieselotte Welskopf-Henrich
Verleih: PROGRESS
Darsteller: Gojko Mitic, Jirí Vrstála, Rolf Römer
FSK: 12

IMDB

Vorführungen

Vorführungen

Filter
Multiplexe anzeigen

Die Söhne der großen Bärin

DDR 1965 | Western, Abenteuer | R: Josef Mach | FSK: 12

Tokei-itho, der junge Kriegshäuptling, versucht aufopferungsvoll, das Gebiet der Dakota-Stämme gegen die weißen Eindringlinge zu schützen. Doch der Kampf ist aussichtslos. Und die Indianer entschließen sich, aus dem Reservat zu fliehen.

Vorführungen

Babylon

HEUTE

15:15

19.09. – So

14:15

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.