Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Köchin und der Präsident

Die Köchin Hortense wird überraschend vom Elysée-Palast gefragt, ob sie die Leibköchin des französischen Präsidenten werden möchte. Ihre Gerichte verzücken das Staatsoberhaupt. Immer öfter schleicht sich der Präsident in Hortenses Küche.

Mehr

Die Köchin Hortense Laborie aus der französischen Provinz staunt nicht schlecht: Der Elysée-Palast fragt an, ob sie als Leibköchin des französischen Präsidenten für dessen persönliche Speisekarte zuständig sein möchte. Eine Herausforderung, die Hortense nur zu gerne annimmt. Dank ihrer forschen und unkonventionellen Art schafft sie es schon bald, sich in der eingeschworenen Männerdomäne des Palastes zu behaupten. Ihre authentische und bodenständige Küche verzückt das französische Staatsoberhaupt und versetzt ihn zurück in längst vergessene Kindertage. Immer öfter schleicht sich der Präsident auch nachts in ihre Küche, um über erlesene Rotweine und feinste Trüffel zu sinnieren. Doch die Gunst des Präsidenten bringt Hortense manche Neider ein und ihr unorthodoxer Stil passt sich Etikette und Bürokratie nur schwer an. Bald muss sie sich entscheiden, ob sie weiter für den wichtigsten Mann im Staat kochen möchte.

Details

Originaltitel: Les saveurs du Palais
F 2012, 95 min
Genre: Biografie, Komödie
Regie: Christian Vincent
Drehbuch: Christian Vincent, Etienne Comar
Verleih: Alamode
Darsteller: Catherine Frot, Jean d'Ormesson, Hippolyte Girardot
FSK: oA
Kinostart: 20.12.2012

Website
IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.