Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes

40 Jahre sind vergangen, seit Arthur Kipps das Eel Marsh House verkaufen sollte und dabei auf dessen dunkle Vergangenheit stieß. Mittlerweile ist der Zweite Weltkrieg ausgebrochen und eine Gruppe von Kindern wird aus der Großstadt dorthin evakuiert.

Mehr

Sie fliehen vor den Schrecken des Zweiten Weltkriegs und landen im Horror: Eine Gruppe von acht Schulkindern, die vor den deutschen Bombenangriffen aus London evakuiert wurde, kommt mit ihrer Direktorin Jean Hogg (Helen McCrory) und der jungen Lehrerin Eve Parkins (Phoebe Fox), in das halb verfallene Dorf Crythin Gifford. Ziel ihrer Reise ist das alte Eel Marsh House auf einer Insel, die nur über den Nine Lives Damm zu erreichen ist. Doch ihre Anwesenheit weckt eine böse Macht, die das von der Welt abgeschnittene Gebäude seit Jahrzehnten heimsucht: Die Frau in Schwarz. Der rächende Geist tritt aus der Dunkelheit hervor, zieht die Bewohner des Hauses immer tiefer in einen Strudel aus Angst und Schrecken und bringt die grausamen Geheimnisse des Ortes zum Vorschein.

Details

Originaltitel: The Woman in Black: Angel of Death
Großbritannien 2015, 90 min
Genre: Drama, Horror, Thriller
Regie: Tom Harper
Drehbuch: Susan Hill, Jon Croker
Kamera: George Steel
Schnitt: Mark Eckersley
Musik: Marco Beltrami, Brandon Roberts
Verleih: Concorde Filmverleih
Darsteller: Adrian Rawlins, Helen McCrory, Jeremy Irvine, Ned Dennehy, Oaklee Pendergast, Amelia Pidgeon, Hayley Joanne Bacon
Kinostart: 19.02.2015

Website
IMDB

Vorführungen

Vorführungen

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.