Entfernung über GPS
ab PLZ

Die Feuerprobe – Novemberpogrom 1938

Durch die Verbindung von historischen Aufnahmen und Texten mit der Schilderung persönlicher Erlebnisse durch die Zeitzeugen verliert die Tragödie ihre Anonymität und wird dadurch für den Zuschauer besonders eindringlich.

Mehr

Zeitzeugen und Zeitdokumente erinnern an die Unmenschlichkeiten gegen die deutschen Juden in der Nacht vom 9./10. November 1938. Die eindringliche Darstellung der Pogrome ist eingebettet in die Chronik der Entwicklung der Judenverfolgung von der Entlassung aus dem Beamtendienst 1933 bis zur Vernichtung in den Konzentrationslagern.

Details

BRD/CH 1988, 81 min
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Erwin Leiser
Drehbuch: Erwin Leiser, Peter Handke, Vera Leiser
Verleih: FREUNDE DER DEUTSCHEN KINEMATHEK

IMDB

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.
Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung oder andere Nutzung dieser Inhalte ist verboten, soweit die INDIEKINO BERLIN UG (haftungsbeschränkt) nicht ausdrücklich schriftlich ihr Einverständnis erklärt hat.