Entfernung über GPS
ab PLZ

Neustarts

22.10.2020

Bohnenstange

Soldatinnen nach dem Krieg

Kinostart am 22.10.2020 Kantemir Balagov erzählt in seinem Film BOHNENSTANGE die Geschichte eines lesbischen Paares in Leningrad, direkt nach dem zweiten Weltkrieg. weiterlesen

Winterreise

Bruno Ganz' letzter Film

Kinostart am 22.10.2020 Günther Goldschmidt floh erst 1941 mit seiner Frau in die USA, mit der er gemeinsam im Orchester des Jüdischen Kulturbundes gespielt hatte. Anders Østergaard hat Gespräche zwischen Sohn Martin und Vater Günther Goldsmith mit Bruno Ganz verfilmt. weiterlesen

Die Stimme des Regenwaldes

Wenig Fingerspitzengefühl

Kinostart am 22.10.2020 Bruno Manser zieht mit dem Backpack in den malaysischen Regenwald, um sich selbst zu finden. Bald kämpft er mit dem Stamm der Penan gegen die Abholzung des Regenwalds. weiterlesen

Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

Arbeitsbedingungen im Schlachthof

Kinostart am 22.10.2020 Yulia Lokshinas Dokumentarfilm stellt den Arbeitsbedingungen osteuropäischer Leiharbeiter:innen in einem Schlachthof Szenen gegenüber, in denen eine Schulklasse Brechts „Heilige Johanna der Schlachthöfe“ probt. weiterlesen

Kajillionaire

Schräger Stoff

Kinostart am 22.10.2020 Regisseurin und Riot-Grrrl Miranda July wird oft in einem Atemzug mit Wes Anderson genannt. Dabei haben die schrägen Komödien der interdisziplinären Künstlerin etwas ganz individuell Eigenes. weiterlesen

Komm und sieh (WA)

Ein Junge sieht den Faschismus

Kinostart am 22.10.2020 Aus der Perspektive des jungen Weißrussen Florja erzählt Elem Klimow von Grausamkeiten der deutschen Wehrmacht an weißrussischen Zivilisten. weiterlesen

Ema

Es brennt

Kinostart am 22.10.2020 EMA hat den Sohn, den sie adoptiert hatte, zurückgegeben, nachdem der mit Feuer gespielt und ihre Schwester verletzt hatte. Jetzt spielt EMA selbst mit Feuer und zieht mit dem Flammenwerfer durch die Stadt. weiterlesen

29.10.2020

Zombie – Dawn of the Dead.

Pandemie-Alltag

Kinostart am 29.10.2020 aka "Zombies im Kaufhaus". Auf der Flucht vor den Untoten muss eine Gruppe Flüchtender auf dem Dach eines Einkaufszentrums notlanden. Für eine Weile sieht dies wie der perfekte Zufluchtsort aus, aber dann stehen aggressive Biker und die Untoten doch vor der Tür. weiterlesen

Srbenka

Kinostart am 29.10.2020 SRBENKA verfolgt die Proben zu Oliver Frljić Theaterstück „Alexandra Zec“ über die Geschichte eines zwölfjährigen serbischen Mädchens aus Zagreb, das noch vor Kriegsbeginn gemeinsam mit ihren Eltern von kroatischen Milizen ermordet wurde. weiterlesen

Schwesterlein

Unmittelbar

Kinostart am 29.10.2020 Sven und Lisa sind Zwillinge – und sie sind Theatermenschen. Er, der ältere, ist Schauspieler. Sie, das „Schwesterlein“, schreibt für die Bühne. Ihr Material sind Worte und Emotionen, damit kennen sie sich aus. Weniger gut können sie mit dem Krebs umgehen, an dem Sven leidet.

The Booksellers – Aus Liebe zum Buch

Im Universum der Bücher

Kinostart am 29.10.2020 D. W. Young stellt vor allem New Yorker Bibliophile vor, die für das Sammeln und Bewahren alter Bücher und seltener Bücher leben. THE BOOKSELLERS inspiriert dazu, selbst besondere Bücher zu sammeln. weiterlesen

Ruben Brandt

Verfolgungswahn

Kinostart am 29.10.2020 Traum, Wirklichkeit und Kunst vermischen sich auf kongeniale Weise in Milorad Krstics Trickfilm um einen Psychologen, der in seinen Träumen von den Figuren berühmter Kunstwerke verfolgt wird.

Schlaf – Sleep

Zwischen Realität und Alptraum

Kinostart am 29.10.2020 Marlene fällt immer wieder in anfallartigen Schlaf. Mit ihrer Tochter Mona fährt sie in Hotel, das sie im Alptraum gesehen hat. SCHLAF verwebt Elemente von Märchen, Horror, deutscher Geschichte und aktuellen Ereignissen. weiterlesen

05.11.2020

Doch das Böse gibt es nicht.

Moral und Repression

Kinostart am 05.11.2020 DOCH DAS BÖSE GIBT ES NICHT ist ein Episodenfilm über Menschen im Iran, die sich direkt oder indirekt mit der Todesstrafe konfrontiert sehen und sich der Frage stellen müssen, wie man im Angesicht eines repressiven Regimes einen einigermaßen moralischen Verstand behält.

Die letzte Stadt

Kinostart am 05.11.2020 In dichten Dialogen sprechen Emigholz‘ Protagonist:innen an wechselnden Orten über Themen, die den Regisseur umtreiben: Familie, das Verhältnis von Jung und Alt, Waffendesign, Kosmologie und Kriegsschuld.

Matthias & Maxime

Verve, Herzblut und ein Soundtrack zum Mitwippen.

Kinostart am 05.11.2020 Maxime (Xavier Dolan) will für zwei Jahre nach Australien auswandern. Sein Freund Matthias, mit Job und Freundin, hadert mehr mit dem Abschied als erwartet. Der neue Dolan: schnelle Dialoge, ausgelassene Partystimmung, toller Soundtrack.

Resistance (2019)

Kinostart am 05.11.2020 Bevor Marcel Marceau der Nachfolger von Jean-Louis Barrault als berühmtester Pantomime der Welt wurde, war Mitglied der französischen Resistance und rettete jüdischen Waisenkindern das Leben.

12.11.2020

Neubau (2020)

Queere Heimat Uckermark

Kinostart am 12.11.2020 Der schwule Transmann Markus lebt in der Uckermark, kümmert sich um seine Großmütter und träumt zwischen Badesee, Gasthaus und Baumalleen von seiner queere Wunschfamilie in Berlin. Aber Markus bleibt. weiterlesen

Rosas Hochzeit

Midlife-Komödie

Kinostart am 12.11.2020 Rosa, Mitte Vierzig, lässt ihr bisheriges Großstadtleben hinter sich und belebt die Dorfschneiderei ihrer Mutter wieder. Um den Beginn vom Rest ihres neuen Lebens zu feiern, will sie Hochzeit mit sich selbst feiern. weiterlesen

Woman (2020)

Weibliche Perspektive

Kinostart am 12.11.2020 In Porträtaufnahmen erzählen Frauen aus den unterschiedlichsten Ländern vor einem neutralen, schwarzen Hintergrund von ihrem Leben. Was bedeutet es für die Lebensgeschichte, das Körpergefühl, das eigene Erleben, als Frau in dieser Welt zu sein?

Driveways

Neue Nachbarn

Kinostart am 12.11.2020 Behutsam schildert Regisseur Andrew Ahn, wie drei einsame Menschen - die alleinerziehende Kathy, ihr achtjähriger Sohn Cody und Del, der Veteran vom Nachbargrundstück – einander in einer amerikanischen Vorortsiedlung näher kommen.